schnelles Frühlingsgericht am Abend: Möhrensuppe mit Reis

Ein schnelles Abendgericht, kann man auch nach dem Bürotag noch kochen: klassische Möhrensuppe mit Reis.

1 Bund Möhren
1 Bund Frühlingszwiebeln (oder 2 Schalotten)
etwa 50 g Basmati oder anderen Lieblingsreis
etwa 1l Gemüsebrühe
2 EL Rapsöl
eventuell eine milde Pepperoni (dann schmeckt es etwas frecher ;))

Die Möhren putzen oder schälen und in Scheiben schneiden. Etwas Kraut zur Seite legen. Die Frühlingszwiebeln waschen, das helle in Scheiben schneiden, das grüne in kleine Stücke schneiden. Die Pepperoni waschen, längs halbieren, die Kerne enfernen.

Rapsöl heiß werden lassen. Das helle der Frühlingszwiebeln dünsten, dann die Möhrenscheiben dazugeben, sowie die Pepperoni, und einige Minuten in Öl rösten. Dann mit 1 l Brühe aufgießen. Das grüne der Zwiebeln hinzufügen. Das Möhrenlaub abzupfen und hineinwerfen. Nach 15 Minuten den Reis hinzufügen. Nach etwa 30 bis 40 Minuten ist die Suppe fertig.

Guten Appetit 😉

Advertisements

5 Gedanken zu “schnelles Frühlingsgericht am Abend: Möhrensuppe mit Reis

  1. Super.. Hier werde ich weiter stöbern. Bin immer auf der Suche, nach einfachen neuen Rezepten. Weil ich meine komplette Nahrung ohne Mehl zubereiten muss, werde ich hier bestimmt viele neue Ideen finden..
    LG Ostseemaus

    • Warme Gerichte koche ich eigentlich nicht mit Mehl. Nur Mittags mag ich ein Brot oder Brötchen zum Salat. Gestern abend gab es zum Beispiel weichkochende Kartoffeln, Spitzkohl und dazu eine selbstgemachte Tomatensoße.

      • Ich komme oft abends spät nach Hause, halb verhungert 🙂 und da sind vorgekochte Mahlzeiten perfekt.. Sie sollen ja auch satt machen. Und wenn möglich kein Mehl enthalten.. Somit fallen alle Nudelgerichte schon mal raus.. Die noch mit Kartoffeln.. Das würde mich satt machen 🙂

      • Mit Reis geht das auch, oder mit Couscous oder Hirse, aber auch mit Linsen… Linsenbolognese schmeckt auch ohne Nudel super.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s