Linsen-Bolognese mit Vollkorn-Fussili

Hier mein Menü des Tages:


Zutaten:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 kleine gewürzte Oliven
  • 1 (rote) Zwiebel
  • 1 kleine Pepperoni
  • 3-4 EL Olivenöl
  • 4 Tomaten
  • 1 Paprika
  • 1 Zuccini
  • ital. Kräuter
  • 100g kleine Linsen
  • dazu 100g Nudeln (Fussili, Farfalle, oder vllt Rigatoni)

Zubereitung:

Zwiebeln, Knoblauch, Oliven und Pepperoni klein schneiden. Pepperonikerne vorsichtig entfernen 🙂

Öl in einem weiten Topf erhitzen, zuerst Zwiebeln Knoblauch schmoren, dann Pepperoni und Oliven hinzufügen. Währenddessen die Tomaten halbieren, die Hälften in Stücke schneiden. (Man braucht sie nicht schälen :)) Wenn die Zwiebeln leicht braun sind alle Tomaten auf einmal hinzufügen und zudecken.

Dann die Paprika und die Zuccini kleinschneiden und hinzufügen. Wer mag kann auch noch Pilze dazugeben. Das ganze mit Salz, Pfeffer, Kurkuma, Piment und den Kräutern würzen. Zugedeckt etwas schmoren lassen. Später die Linsen hinzugeben und mit garen lassen.

Die Nudeln kochen, die Bolognese darüber geben. Wer mag kann etwas Käse darüber reiben.
Währenddessen hat sich meine Tochter Onigiri gemacht, auch sehr lecker:
dazu hatte sie gebackene Tomaten, und als Nachtisch gab es dann frische Erdbeeren, wahweise mit oder ohne Zucker:

  

Wünsche Euch allen einen schönen Welt-Yoga-Tag.

OM SHANTI

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s